* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Tour 'Amélie' und Moulin Rouge

Heute morgen habe ich mich mit meiner neuen Roomate, Namiko aus Japan, auf den Weg Richtung Montmartre gemacht. Dort haben wir uns mit ein paar Anderen von EF getroffen und haben mit einem Café unsere Tour 'Eine fabelhafte Welt der Amélie' gestartet. Wir sind erstmal hoch zur Sacre-Coeur gelaufen. Dann ging es weiter zu dem Gemüse- und Früchtehändler 'Colignon' gemacht. Dort, wo doch dieser dickere Herr Colignon sein Geschäft hat und seinen leicht behinderten Angestellten doch so fertig macht, dass Amelie sich ihn vornimmt und ihm Streiche in seiner Wohnung spielt. Dann sind wir weiter zu dem Café, indem Amélie arbeiten: Café de 2 Moulins. Dort sieht es echt wie im Film aus und innen drinnen hängt auch ein Plakat vom Film. Die Preise sind da aber auch sehr 'filmgerecht' ausgerichtet (ein Café für 4,5 €). Danach sind wir noch ein bisschen so in den Gässchen von Montmartre rumgelaufen und sind dann beim Moulin Rouge rausgekommen. Drum herum gibt es total viele 'Einkaufsmöglichkeiten zum eigenen Vergnügen' wie ich es jetzt mal ausdrücken möchte . Und zum Abschluss sind wir ins Musée d'érotisme. Also der Preis (6€ für Schüler) finde ich ein bisschen zu übertrieben, dafür dass man eigentlich nur Bilder von verschiedenen 'Künstlern' anschaut und seltsame Skulpturen. Aber gut, man sollte mal so was gesehen haben . Heute Abend geht es nach dem Abendessen mit Namiko zu einem kleinen 'Pique-Nique' am Fuße des Eifelturms und werden den Anblick der Glitzershow des Eifelturm genießen. Euch noch einen schönen Sonntagabend.
29.8.10 16:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung